RCS II Chassis System

Roedale Precision produzierte erstmalig in der Welt den Chassis-System-Schaft für Tikka T3!

Wir nannten diesen Schaft RCS (Roedale-Chassis-System). Der RCS II ist die weiterentwickelte nächste Generation der Chassis-System-Schäfte von Roedale.

Der RCS II ist ein hoch funktioneller beidhändiger (ambidextrous) Chassis-Typ-Schaft für die Tikka T3, Remington 700, Roedale Avenger II, Howa 1500 und andere Gewehre.

Wie das originale RCS I hat das RCS II einen massiven Alu-Kern, der auf hochmodernen CNC-Maschinen für RoedalePrecision in Deutschland gefertigt wird. Der „aus dem Vollen“ gefräste Schaft passt zu den entsprechenden Waffen-Systemen, dadurch wird eine optimale Bettung garantiert.

Der RCS II bietet Verstellbarkeit (Länge und Wangenauflage) und ausgezeichnete Ergonomie.

Mit ergonomisch verbesserten Seitenteilen und einigen neuen Features ist der RCS II ein deutlicher Fortschritt. Er ist robust, ergonomisch und zuverlässig! Er bietet eine optimale Basis für ihre Waffe.


Der Schaft kann mit verschiedenem Zubehör versehen werden. (Wer den Original "AI look" haben möchte, kann von Accuraccy Int. die AICS-Seitenteile montieren).

Der RCS II ist in der starren Version für folgende Waffen lieferbar:

  • Tikka T3 (Kurze Kaliber.223-.308-WSM usw.)
  • Howa 1500 Kurzsystem
  • Roedale Avenger II Kurz System
  • Remington 700 Kurzsystem & Klone 



zZ.t sind sämtliche RCS II Schäfte auf nicht leiferbar. Sobald sie wieder produziert werden, werden sie wieder zum Verkauf eingestellt. Danke für das Verständnis!